Psychotherapieausbildungen & Seminare

Zur Erlangung der Therapieerlaubnis ist gemäß der Durchführungsverordnung kein Nachweis einer umfassenden, abgeschlossenen Psychotherapieausbildung erforderlich, jedoch erwarten immer mehr Gesundheitsämter, dass der Anwärter zum Zeitpunkt der mündlichen Überprüfung eine Methode erlernt hat oder zumindest kompetentes Wissen über die angestrebte Methode hat. 

Zur Tätigkeit des Heilpraktikers Psychotherapie gehören selbstverständlich neben den theoretischen Fachkenntnissen auch therapeutische Kenntnisse bzw. das Erlernen einer bestimmten Therapiemethode. Hier unterstützen wir Sie gerne mit unserem praxisorientierten Fortbildungsangebot.

Der HPP Prüfungsvorbereitungskurs von 5 Wochenenden beinhaltet aus diesem Grund keine praktische Therapieausbildung, um Teilnehmern mit therapeutischen Vorbildungen gerecht zu werden und Ihnen eine freie Wahlmöglichkeit in der Methode zu überlassen. 

Für Teilnehmer ohne therapeutische Vorkenntnisse kann sich auch eine Orientierung hierzu während der Ausbildung entwickeln. Natürlich erlernen Sie im Rahmen unserer Überprüfungsvorbereitung ausreichende theoretische Kenntnisse über die psychotherapeutische und medikamentöse Behandlung psychischer Erkrankungen um vielerorts die Überprüfung zu bestehen.

 

Wir unterstützen Ihren Weg in die Selbständigkeit

Unsere Angebote sind deshalb so individuell wie unsere Teilnehmer. Mit den praxisorientierten Fortbildungen können Sie in verschiedenen Gebieten von Psychotherapie in kurzer Zeit therapeutisch „aufsatteln“ und neue Techniken in Ihre Arbeit integrieren.

Alle unsere Schulungen werden nur von erfahrenen Dozenten geleitet.

Profitieren Sie von unserem maßgeschneiderten Fortbildungsangebot und Zusatzqualifikationen als Heilpraktiker Psychotherapie, Heilpraktiker, psychologischer Berater und Coach: