Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie:
Tel. 02171 / 7 64 64 54

Anmeldung
Anfragen & Formular »

Prämiengutscheine und Bildungsschecks

HPP2GO - Heilpraktikerwissen Psychotherapie to go

Lexikon

Lexikon

Selektives Verallgemeinern

In der Kognitiven Therapie wird Selektives Verallgemeinern zu den logischen Denkfehlern gezählt. Beim Selektiven Verallgemeinern werden in einer Situation nur einige Einzelinformationen verwendet und auf Kosten von anderen Informationen überbetont. Bestimmte Informationen werden damit auf Kosten anderer überbewertet. Zum Beispiel wenn ein Mann, der von allen Mitarbeitern in der Firma begrüßt wird, von einer Person nicht beachtet wird und denkt, dass ihn keiner mag.