Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie:
Tel. 02171 / 7 64 64 54

Anmeldung
Anfragen & Formular »

Prämiengutscheine und Bildungsschecks

HPP2GO - Heilpraktikerwissen Psychotherapie to go

Lexikon

Lexikon

Bestrafung

Als Bestrafung werden in der Verhaltenstherapie alle die Dinge verstanden, die dazu führen, dass weniger Verhalten gezeigt wird. Wenn ein Kind ein anderes schlägt und dafür ausgeschimpft wird und dann weniger andere Kinder schlägt, dann ist das "ausschimpfen" eine Bestrafung. Für jeden Menschen gibt es unterschiedliche Dinge, die als Bestrafung dienen, so sind z.B. Schläge für einen Masochisten keine Bestrafung.

Das Gegenteil der Bestrafung ist die Verstärkung.