Paartherapie Intensiv Fortbildung (1 WE)

Beschreibung:

An diesem Wochenende soll das kreative Potential des Paartherapeuten, der Paare und ihrer sich entwickelnden Beziehung gestärkt und gefördert werden. Die vorgestellten Werkzeuge dienen als Anregung, um neue Gedankenwelten zu eröffnen, um mit vertrauten wie auch unbekannten Interventionen in Kontakt zu kommen.
Es geht auch darum, häufig erlebte und endlose Diskussionen von Paaren durch Übun-gen und/oder gezielten Fragestellungen zu unterbrechen, um andere Perspektiven sichtbar zu machen, Möglichkeiten zu schaffen, wo kein Spielraum mehr zu sein scheint und die versteckten Potentiale einer Partnerschaft zu entfalten.
Methoden:
Angewandt werden praxiserprobte Übungen und transferorientierte Gruppenarbeiten, Selbststudium, Fallbeispiele, Selbstreflexion, Partnerübungen und Erfahrungsaustausch. Durch Vorstellung der einzelnen Interventionsmöglichkeiten werden die Theorie und der jeweilige Hintergrund erläutert. Sie erhalten Anregungen, Impulse, die Sie für Ihre Arbeit einsetzen können.

Inhalt:

- Rechtliche Rahmenbedingungen (Behandlungsvertrag,Rechnung,Fragebogen)
- Gesprächseröffnung / Einstieg in das Thema
- Kommunikationstechniken
- Umgang mit folgenden Themenbereichen:
- Achtung und Würdigung
- Bindung und Lösung / Nähe und Distanz
- Chaos und Ordnung
- Entscheidungsprozesse und Kooperation
- Fantasien und Träume / Geheimnisse und Tatsachen
- Konkurrenz und Selbstwert
- Macht und Ohnmacht
- Männerbild und Frauenbild
- Sinnlichkeit und Geschäftigkeit
- Gesprächsabschluss / Hausaufgaben


Teilnehmer:

Therapeuten oder Berater, die ihr Praxisspektrum um den Bereich der Paartherapie erweitern wollen.
Christine Kühlen

Dozent / Christine Kühlen

Christine Kühlen hat umfangreiche Erfahrungen als Dozentin sowie im Coaching und Therapiebereich:

  • Heilpraktikerin Psychotherapie
  • Tätig in eigener Praxis für Kurzzeitcoaching & ... mehr Infos »

Termine:

Düsseldorf HPP Ausbildung / Start: 14.10.2017
Paartherapie Intensiv Fortbildung (1 WE)   mehr Infos »

Bewertungen:

Das hat unseren Teilnehmern gefallen:

"Das Umfeld, lockere Art und Weise, kleine Gruppe, sehr kompetente und vielseitige Dozentin, sehr humorvoll und angenehm, sehr viel Raum für Fragen und Beispiele."

"Besonders gefallen hat mir die Atmosphäre, Flexibilität und Intimität."

"Die Dozentin und ihre gute Versorgung, das Arbeitsmaterial und dessen Einübung und Durchführung von Übungen."